Heimat

Der Felkeverein Moers-Repelen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, an die große Zeit in Repelen und vor allen an den Menschen "Emanuel Felke" und seine Heilkunde zu erinnern. Desweiteren bieten wir Gruppen Führungen über den Barfußpfad, den Besuch im Museum und Führungen durch den Jungbornpark an.

 

Geschichte zum Felkeverein

1905 gründete sich in Repelen der erste Felkeverein, ihm folgen in kurzer Zeit allein in Deutschland 25 Vereine.

Durch die Weltkriege kam der Verein zum Erliegen. Zur Neugründung kam es 1957, als Hugo Bierwisch den 1. Vorsitz übernahm.

Er selbst hat als junger Mensch bei Felke gekurt und war ein treuer Anhänger der Felkesache. Nach seinem Tode übernahm Frau E. Welfonder den Verein und später Herr W. Welfonder. 1987 nach dem Tode von Herrn Welfonder übernahm dessen Frau, Anneliese Welfonder den Vorsitz.

Seit 2000 ist Christa Wittfeld die Vorsitzende des Felkevereins Moers-Repelen e.V.
Felkeverein

Felkeverein